In-Person Event

Ansible Automates - Frankfurt

25. Juni 2019 Frankfurt am MainFleming's Hotel Frankfurt Main-Riverside
Was ist Ansible Automates?

Ansible Automates ist eine ganztägige One-Track-Konferenz, die die besten Ansible-Inhalte aufgreift und sie einem regionalen Publikum auf der ganzen Welt präsentiert. Ansible- und Branchenexperten werden über Trendthemen rund um die Automatisierung diskutieren.

Ihr Team

Ermöglichen Sie es Ihrem Team, sich mit anderen IT-Teams besser zu vernetzen.

Ihr Business

Schaffen Sie Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit, die eine Kultur des Erfolgs hervorbringt.

 
 
Warum teilnehmen?

Kommen Sie zu unserem Event „Ansible Automates“, um mehr über Ansible und Automation zu erfahren. Hören Sie von den führenden Ansible- und Branchenexperten, wie Sie die Effektivität Ihres Teams mit Ansible Automation verbessern können. Sie werden über Trends in der IT-Automatisierung und Ansible Best Practices informiert.

 
Wer sollte teilnehmen?

Ansible Automates ist für Enterprise-Architekten, DevOps-, Betriebs-, System- und Release-Ingenieure, Systemadministratoren, Entwickler, Betriebsmitarbeiter, Netzwerkingenieure, Sicherheitsexperten und alle, die an IT-Automatisierung interessiert sind.

 
Ansible & Red Hat

Mit Ansible können Sie Ihr Red Hat Deployment aufwerten und so die einfache IT-Automatisierung von Ansible in alle Bereiche Ihres Unternehmens integrieren. Ganz gleich, ob Sie sich für die Bereitstellung und Konfiguration Ihrer Systeme mit Ansible durch Red Hat Satellite entschließen, Ansible und Red Hat Ansible Tower für die Bereitstellung Ihrer Anwendungen in OpenShift verwenden oder die einfache Automatisierung von Ansible für die Bereitstellung, Verwaltung und Aktualisierung Ihrer OpenStack-Cloud nutzen, Ansible und Tower arbeiten nahtlos in einem Red Hat Enterprise Environment zusammen, um Ihren IT-Betrieb zu optimieren und Ihre IT-Kosten zu senken.

Hinweis: Alle Vorträge finden in deutscher Sprache statt.

Time
Session
9:00 - 10:00 Registrierung
10:00 - 10:05 Begrüßung & Eröffnung
Horst Thieme, Head of Sales Specialists DACH, Red Hat
10:05 - 10:45 Automated Enterprise
Jens Pfeifer, Senior Business Development Manager Cloud, Red Hat

Der IT-Wandel nimmt immer mehr an Fahrt auf und die Umgebungen, die wir managen müssen, werden immer komplexer. Erfahren Sie, wie Ansible einen immer größeren Teil Ihres IT-Portfolios umfasst und somit Automatisierung zum entscheidenden Faktor für die IT-Abteilungen wird, um Geschäftsveränderungen voranzutreiben. Erfahren Sie außerdem, wie wir dies für unsere Anwender einfacher machen und wie Red Hat Ihnen auf diesem Weg helfen kann.

10:45 - 11:15 Automation Culture
Günter Herold, Head of Cloud and Digital Transformation, Red Hat

Das beste Tool zu haben, ist nur ein Teil der Lösung. Der Erfolg erhöht sich durch die Art und Weise, wie man es anwendet. Wir bei Red Hat sehen, dass viele Kunden unsere Lösungen implementieren, und wir sehen, was Kunden hilft, mit Automation Erfolge zu erzielen — aber auch, was Kunden dazu befähigt, großartige Erfolge zu erreichen. Wir zeigen Ihnen einige dieser einfachen Tipps und Ansätze und wie Sie dazu beitragen können, eine Kultur der Automatisierung zu schaffen, die Ihren Erfolg auf die nächste Stufe bringt.

11:15 - 10:45 Kaffeepause
11:45 - 12:30 Network Automation with Ansible
Matthias Pfützner, Red Hat, Senior Solution Architect, Account & Cloud - DA(CH)

Nur sehr wenige Ressourcen können ohne jegliche Form von Netzwerkinteraktion bereitgestellt werden, und Ansible entwickelt sich rasch zum De-facto-Standard für die Netzwerkautomatisierung. Was aufgrund der agentenlosen Architektur von Ansible als nette Idee begann, hat sich zu einer vollständigen Community entwickelt, die fast alle großen Anbieter von Netzwerkhardware umfasst. Die Automatisierung von Netzwerkgeräten, physischen und virtuellen, erfordert die gleichen Fähigkeiten wie bei Servern. Wenn Sie mit Netzwerken oder mit Netzwerkteams arbeiten, kann Ansible die Automatisierung des Netzwerkbereichs übernehmen und es Ihnen ermöglichen, Netzwerkbetriebsabläufe über manuelle Aufgaben hinaus zu entwickeln.

12:30 - 13:00 Customer Success power by Ansible Automation
Jens Pfeifer, Senior Business Development Manager Cloud, Red Hat
13:00 - 14:00 Mittagspause
14:00 - 14:30 Ansible & Middleware
Ian Schröder, Senior Specialist Sales Professional Middleware, Red Hat

Der Gartner-Report von 2019 hat gezeigt, warum ein API-zentriertes Denken, Gestalten und Handeln essentiell ist. Middleware ist die Headline von bzw. macht die Gesamtheit aller Produkte aus, die Kunden bei der Erstellung von Softwareprojekten, der Integration von Anwendungen und der Automatisierung von Geschäftsprozessen unterstützen. Wenn wir wissen, dass Microsoervices exponentiell wachsen und die Mitarbeiteranzahl im Betrieb konstant bleibt, dann wissen wir auch, dass es keine Alternative zur Automatisierung von Middleware Lösungen gibt, sondern wir sprechen von einem Must Have! Die Automatisierungsstrategie wird zum Betriebsdilemma in einer nativen oder Microservice-orientierten Anwendungswelt in der Cloud. Die Demo greift dieses Dilemma auf und liefert verschiedene Lösungsansätze.

14:30 - 15:00 Ansible Best Practice
Matthias Pfützner, Senior Solution Architect, Red Hat

Egal, ob Sie beim Thema Ansible völlig neu sind, sich schon ein wenig auskennen oder bereits tief drinstecken in der Anwendung von Ansible, unser Essentials Talk ist ein großartiger Start in den Tag. Erfahren Sie über Best Practices, die von Ansible-Experten entwickelt wurden, um Ihnen zu helfen, die Grundlagen zu verstehen. Darüber hinaus gibt es hilfreiche Ratschläge, die erfahrene Profis gerne im Vorfeld gewusst hätten.

15:00 - 15:30 SAP HANA – Standardization with Ansible
Thomas Bludau, System Engineer, SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Der Aufbau und die Pflege von einem System mit einer SAP HANA Datenbanken kann manuell strikt nach Anleitung durchgeführt werden. Wird die Umgebung später aber Produktiv eingesetzt, kommen sehr schnell weitere Systeme und Abhängigkeiten dazu (DEV, QA, etc.). Mit dem Einsatz fertiger Ansible Rollen, kann dieses Szenario nach dem DevOps Ansatz automatisch erstellt, standardisiert und betrieben werden. Neben der Vorstellung des Prozesses und die Entwicklung dorthin, wird eine Automatische Installation über eine Alexa in der Cloud aufgebaut.

15:30 - 15:45 Kaffeepause
15:45 - 16:30 Enterprise Grade Ansible-demo
Keith Tenzer, Principal Solution Architect, Red Hat

Wenn Sie Ansible in Ihrem Unternehmen einführen, gibt es zusätzliche Anforderungen, um Ansible „Enterprise Grade“ auszuführen. Diese Session ist eine Demo einiger wichtiger Anwendungsfälle für Ansible im Unternehmen. Sie werden Ansible Tower mit einem besonderen Schwerpunkt auf Application Lifecycle Management kennenlernen.

16:30 - 17:00 Q&A mit allen Sprechern
Horst Thieme, Head of Sales Specialists DACH, Red Hat
17:00 - 18:00 Apéro und Networking

Fleming's Hotel Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5-9
Frankfurt am Main,   60311



Datum: Dienstag, 25. Juni 2019

Uhrzeit: 10:00 – 17:00 Uhr, danach Apéro

(Die Registrierung beginnt 60 Minuten früher)


Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns eine E-Mail.

Hear from the experts

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed quis ornare erat, sit amet aliquet tortor. Aenean dapibus leo nec commodo blandit. Aliquam erat volutpat. Aenean ac rutrum nisl, non volutpat metus

Review slides from presentations you may have missed!

Downloads